Suchergebnisse zu 
Logo

Rating des Unternehmens

Die führenden Rating-Agenturen Moody’s, Standard & Poor’s und Fitch bewerten und überprüfen regelmäßig die Kreditwürdigkeit von Fresenius.

Im Jahr 2013 erfolgten Anpassungen des Ausblicks durch die Rating-Agenturen. Im März 2013 hat Standard & Poor’s den Ausblick von stabil auf positiv angehoben. Im Juni 2013 änderte Fitch den Ausblick von stabil auf positiv. Im August 2013 passte Moody’s den Ausblick ebenfalls von stabil auf positiv an.

Nach der Bekanntgabe des geplanten Erwerbs von Kliniken der Rhön-Klinikum AG im September 2013 setzte Fitch das Rating auf „in Prüfung" („watch evolving") und verwies darauf, dass im ungünstigsten Fall der Ausblick von positiv auf stabil geändert würde – nicht aber das Unternehmensrating. Moody’s passte den Ausblick von positiv auf negativ an. Standard & Poor’s bestätigte im Oktober 2013 den positiven Ausblick.

RATING DER FRESENIUS SE & CO. KGAA


31.12.201331.12.2012
Standard & Poor's
UnternehmensratingBB +BB +
Ausblickpositivstabil
Moody's
UnternehmensratingBa1Ba1
Ausblicknegativstabil
Fitch
UnternehmensratingBB +BB +
Ausblickin Prüfung (watch evolving)stabil

31.12.201331.12.2012
Standard & Poor's
UnternehmensratingBB +BB +
Ausblickpositivstabil
Moody's
UnternehmensratingBa1Ba1
Ausblicknegativstabil
Fitch
UnternehmensratingBB +BB +
Ausblickin Prüfung (watch evolving)stabil

Lesen Sie weiter:
Nachtragsbericht

QUICKFINDER

Verlauf

weiterführende Links

Tools