Suchergebnisse zu 
Logo

Das Geschäftsjahr im Überblick

Umsatz

Der Konzernumsatz stieg um 5 % auf 20.331 Mio € (2012: 19.290 Mio €). Das organische Wachstum erreichte 4 %, Akquisitionen trugen 5 % zum Umsatzanstieg bei. Desinvestitionen minderten den Umsatz um 1 %. Währungsumrechnungseffekte hatten einen negativen Einfluss von 3 %.

Ergebnis

Der EBIT1 betrug 3.045 Mio €, die EBIT-Marge 15,0 %. Das Ergebnis war beeinflusst von der Senkung der US-Kostenerstattung für Dialysedienstleistungen sowie von Kosten, um Anforderungen der FDA für zwei Werke bei Fresenius Kabi zu erfüllen. Das Konzernergebnis2 stieg um 12 % auf 1.051 Mio €.

Cashflow

Der operative Cashflow betrug 2.320 Mio € (2012: 2.438 Mio €). Der Rückgang ist im Wesentlichen auf eine Zahlung für die Anpassung der Liefervereinbarung für ein Eisenprodukt zurückzuführen. Die Cashflow-Marge lag bei 11,4 %. Der Cashflow vor Akquisitionen und Dividenden belief sich auf 1.273 Mio €.

Bilanz

Die Bilanzsumme stieg um 7 % auf 32.758 Mio €. Das Eigenkapital einschließlich der Anteile anderer Gesellschafter nahm im Wesentlichen infolge des Ergebnisanstiegs um 4 % auf 13.260 Mio € zu. Die Kennziffer Netto-Finanzverbindlichkeiten / EBITDA3 lag mit 2,5 (31. Dezember 2012: 2,6) in der anvisierten Bandbreite von 2,5 bis 3,0.





1 2013 vor Integrationskosten für Fenwal (54 Mio €); 2012 vor Einmalkosten im Zusammenhang mit dem Angebot an die Aktionäre der Rhön-Klinikum AG (6 Mio €) sowie sonstigen Einmalkosten (86 Mio €) bei Fresenius Medical Care 2 Ergebnis, das auf die Anteilseigner der Fresenius SE & Co. KGaA entfällt; 2013 vor Integrationskosten für Fenwal (40 Mio €); 2012 vor einem nicht zu versteuernden sonstigen Beteiligungsertrag (34 Mio €) und vor sonstigen Einmalkosten (17 Mio €) bei Fresenius Medical Care sowie vor Einmalkosten im Zusammenhang mit dem Angebot an die Aktionäre der Rhön-Klinikum AG (29 Mio €) 3 2013 ohne Anzahlung für den Erwerb von Kliniken und Medizinischen Versorgungszentren der Rhön-Klinikum AG und vor Integrationskosten für Fenwal (54 Mio €); 2012 vor Sondereinflüssen


Lesen Sie weiter:
Fresenius-Aktie

QUICKFINDER

Verlauf

weiterführende Links

Tools